Business Coaching_mona nielen facilitation

BUSINESS
COACHING

Analysen, Workshops, Trainings und Einzelcoachings abgestimmt auf Ihre Herausforderung rund um die Themen: Führen und Arbeiten in Zeiten von VUKA & New Work, (remote) Teamentwicklung &  Zusammenarbeit, Resilienz und Stressmanagement.

WAS IST BUSINESS COACHING?

Business Coaching ist eine prozessorientierte Form der Beratung, die sich auf berufliche Themen konzentriert. Das Ziel dieser Form des Coachings ist es grundsätzlich, Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten, sie dabei zu unterstützen, ihre Stärken und Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen, um langfristig den eigenen und den Erfolg des Unternehmens zu stärken.

Ein Business Coach begleitet Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung individueller und nachhaltiger Lösungen.

In Unternehmen und Organisationen steht häufig die Unterstützung von Veränderungsprozessen oder die gezielte Entwicklung von Mitarbeiter:innen im Vordergrund, mit dem Ziel, Mitarbeitende entsprechend ihrer Stärken und Fähigkeiten zu fördern und die menschlichen Ressourcen möglichst sinnvoll und effektiv einzusetzen.

THEMEN IM
BUSINESS COACHING

 

  • Neuausrichtung, Umorientierung & Potentialanalyse

  • Führungsaufgaben und -kompetenzen

  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten & Stress

  • Begleitung von Entscheidungs- und Veränderungsprozessen

  • Virtuelle Zusammenarbeit

Führen und Arbeiten in Zeiten von VUKA & New Work

Workshops, Trainings, interaktive (Groß-)Gruppen und Teamevents sowie Einzelcoachings, um das Thema Führen auf Augenhöge in flachen Hierarchien innerhalb der Organisation zu etablieren.

Neben dem Lernen von neuen Methoden und Verhaltensweisen geht es hier im Kern in der Regel um die Verinnerlichung und Kultivierung eines neuen Führungsbildes. Weg von der Führungskraft, die alles weiß und wissen muss, hin zu einer/einem „Servant Leader:in“, die/der die Rahmenbedingungen für ideale Potentialentfaltung der Organisation und des Teams ermöglicht.

Teamentwicklung
& gute Arbeitsatmosphäre

Wünschenswerte und wesentliche Qualitäten für den unternehmerischen Erfolg, wie Psychologische Sicherheit, Offenheit, Vertrauen, Kreativität, Mut und Engagement entstehen nicht von allein. Sie sind jedoch förderbar und lernbar.

Dazu braucht es Fähigkeiten der Kommunikation, Führung und der Interaktion im Team und der Organisation, die das Entstehen und Beibehalten dieser Qualitäten ermöglichen und stärken. In Form von in Präsenz oder digital stattfindenden Impulsvorträgen, Workshops, Trainings und Einzelcoachings, können diese Inhalte auf Ihr Team und Ihre Organisation maßgeschneidert konzipiert und umgesetzt werden.

Digitale Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit im digitalen Raum verläuft teilweise nach grundlegend anderen Prinzipien als im analogen Präsenzsetting. So spielen bewusstes Grenzen setzen, klare Kommunikation, geplanter sozialer, wertschätzender Kontakt unter Kolleg:innen und eindeutiger Informationsfluss eine wesentliche Rolle für eine gelingende digitale Zusammenarbeit.

 

Gleichzeitig gibt es jede Menge Potentiale, die es individuell für das eigene Geschäftsfeld und die Präferenzen der Mitarbeitenden zu entdecken gilt: Automatisierungsprozesse, flexiblere Arbeitszeiten, schnelle und transparente, weltweite Informationsweitergabe, Zugriff auf ein weltweites Netzwerk an Expertise, nur einen Klick entfernt… Was genau das für Sie und Ihr Team, Ihre Organisation bedeutet und was in diesem Kontext Ihre Stärken und auch Ihre Entwicklungspotentiale sind, finden wir gemeinsam raus und entwickeln ein individuelles Angebot, um Sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele und Visionen zu unterstützen.

Positionierung
& Ausrichtung

In Zeiten von stetigem, rasanten Wandel und komplexen Zusammenhängen (VUKA-Welt) ist es um so wichtiger, Klarheit über die eigene Positionierung und Ausrichtung am Markt zu haben, um überhaupt unterscheiden und entscheiden zu können und damit handlungsfähig zu sein.

Was ist ihre Vision und Mission und was genau auch nicht? Was sind Ihre Entscheidungsprinzipien und Priorisierungskriterien? Was ist ihre erste Priorität, wen scheinbar alles gleichwichtig ist und morgen sowie alles wieder anders aussieht? Woran orientieren Sie sich?

In Form von interaktiven Workshops binden wir so viele Kolleg:innen wie möglich in diesen Klärungsprozess mit ein, um viel Erfahrung, Kreativität und Ideenreichtum miteinzubeziehen. Durch intelligente und moderne Facilitation Methoden ist das ein Prozess, der allen Beteiligten viel Freude bereitet, das Engagement fördert, innovative Ideen hervorbringt und vor allem die Zusammenarbeit effektiv verbessert.

Resilienz und Stressmanagement

Unsicherheit erzeugt Angst und Stress. Das kann kurzzeitig zu einer druckbehafteten Leistungssteigerung führen. Dauert dieser Zustand an, nehmen Leistung, Motivation, Zusammenhalt sowie Kreativität ab und Demotivation, schlechte Stimmung, Krankenstand, Fehler sowie Abwehrverhalten zu.

 

Um das zu vermeiden, gilt es ein Denk- und Verhaltensmuster (Organisationskultur) zu etablieren, die die Widerstandskraft, die Resilienz einer Organisation stärken. Anhand des Acht-Resilienzfaktoren-Modells werden Ihre Stärken und Entwicklungspotentiale analysiert und konkrete Impulsvorträge, Workshops, (Groß)Gruppen- und Teamevents sowie Einzelcoachings konzipiert, um einen konstruktiven und gelassenen Umgang mit stressigen, unsicheren und herausfordernden Umständen zu ermöglichen.

Gemeinsam Ruhe_Mona Nielen Facilitation

TEILNEHMER:INNEN STIMMEN

"Ein toller Workshop. Er hat mich näher zu meiner Organisation gebracht und mich dazu motiviert mehr zu machen."