Wandercoaching_Mona Nielen Facilitation.jpeg

Wandercoaching

Gemeinsam die Natur erleben und durch Mutproben als (Führungs-)Team Zusammenwachsen.

Was ist Wandercoaching?

Wandercoaching steht für Teamprozesse die draußen in Bewegung stattfinden.

Dabei kann das Angebot von Tageswanderungen bis zu Trips die mehrer Tage dauern variieren. Es können auch weitere Fomate vor und nach dem Wandercoaching stattfinden, entsprechend den Themen und Fragestellungen des Teams und der Organisation.

Als Team zusammen draußen zu sein ist in der Regel ein ungewohnter Zugang für Kolleg:innen. Allein durch diesen neuen Kontext, ist es einfacher sich (neu) zu begegnen und destruktive Verhaltensmuster aufzulösen. Gleichzeitig bietet dieses neue Setting vielfältige Gelegenheiten gemeinsame Erfahrungen zu sammeln, die (zurück im Büro) den Zusammenhalt und das Vertrauen ineinander nachhaltig stärken.

Neben den konkreten teambuildenden Effekten, hat es auch gesundheitliche Vorteile gemeinsam in die Natur zu gehen. Das so genannte "Waldbaden" ist mittlerweile ein weltweiter Trend, dessen Erfolge vielfältig wissenschaftlich untersucht wurden.

So dient die Expedition in die Natur auch als Erholung und Regeneration aller Teilnehmenden.

DER ABLAUF DES WANDERCOACHINGS

„Im Wald zwei Wege boten sich mir dar, ich ging den, der weniger betreten war. Dies veränderte mein Leben!“
 
Robert Lee Frost
Ein

Kennenlernen & Auftrags-klärung

In einem (virtuellen) Kennenlerngespräch lernen wir uns persönlich kennen und gucken, ob wir zueinander passen und eine Zusammenarbeit sinnvoll ist.

Zwei

Ziele & Format klären

Festlegen der konkreten Ziele sowie die Anpassung des Formats entsprechend Budget und Zielen. Tageswanderung einzeln oder als Teil einer Workshop-Reihe oder eine mehrtägige Wanderung?

Drei

Räumlichkeiten buchen

Entsprechend des Formats werden Räumlichkeiten und Übernachtungsmöglich-keiten gebucht. Das kann ich für Sie übernehmen oder Sie machen das.

Vier

Wandercoaching findet statt

Schließlich findet das eigentliche Wandercoaching statt mit Ihrem (Führungs-)Team bzw. der ganzen Organisation statt. Max. Teilnehmendenzahl: 16.

Fünf

Follow-Up & nachhaltige Verankerung

Anschließend an das Wandercoaching bietet sich ein Reflexion vor Ort bei Ihnen im Büro an. In der Regel folgt noch eine Wanderportfolio, welches die Höhepunkte dieses Teamevents festhält.

WARUM SICH DAS
WANDERCOACHING LOHNT

Einmaliges Teamerleben in der Natur

Komplexe Probleme im Team lösen können

Von Gruppen in Organisationen zu leistungsfähigen Teams

Atmosphäre im Team und der Organisation verbessern

Eigene Abwehr-mechanismen kennen und überwinden

Vorhandene Spannungen und Konflikte im Team lösen

Beziehungs-förderndes Kommunizieren

Bessere Kommunikation und optimierter Workflow

Gemeinsame Sprache finden und Emotionen besprechbar machen 

Vertrauen und Offenheit kultivieren

Zusammenhalt & Zugehörigkeit im Team, der Organi-sation stärken

Konkrete Schritte im Arbeitsalltag, nachhaltige Entwicklung

Wandercoaching_Winte_Mona Nielen Facilitation

KUND:INNEN-STIMMEN

"Danke für dein Einfühlungsvermögen, dass du nicht urteilst, sondern Denkanstöße gibst, ohne bestimmte Handlungen vorzuschreiben."

Projektleiter:in